top of page

  Veranstaltungen 

Veranstaltungen in den 3 Pfarren - nach Datum

 Termine 

- Brigida-Kapelle

 „…18 Uhr bei Brigida“: will ein Innehalten für die Seele sein: weitere INFO - ab dem 20.Mai

----------

- 26.06.2024 - Betanienraum St Nikolauskirche

Offener Gesprächskreis

Thema: "Die Entstehung der Welt - Religion vs. Wissenschaft"

weitere INFO

- 30.06.2024 -

Nachtwallfahrt nach Banneux

weitere INFO

- 30.062024

Plauderfrühstück an St. Josef

weitere INFO

- Fußwallfahrt nach Kevelaer

von Freitag den 9.08 bis Mittwoch 14.08.2024

BITTE bis zum 1. Mai anmelden: weitere INFO

- Lourdesfahrt 2024 – mit dem Bistum nach Lourdes vom 16.-22. August 2024 : weitere INFO

 Angebote 

* Neue Fotostrecken hochgeladen:

Prozession nach Moresnet

* Im Monat Mai - Kapelle Oberste Heide

täglich um 18.30 Uhr: Mai-Andacht

(außer samstags, sonntags und an Feiertagen)

 

Bilderaktion St. Josef : Es geht weiter!

Ansichten von St. Josef weiterhin erhältlich. Eine schöne Erinnerung an die Instandsetzung 2023!

weitere INFO  --   Ansicht der 4 Motive

Solidaritätscafe in Ephata eröffnet wieder

weitere INFO


Messe mit Austausch:

jeweils am 2. Samstag im Monat um 19.00 Uhr in der Bergkapelle: weitere INFO

Termine Taizé-Abende in der Bergkapelle

 

Besuchsdienst des Pfarrverbandes Eupen-Kettenis sucht weiterhin Ehrenamtliche: weitere INFO

Kirchen-Rallye - Rallye paroissial

„Mit Josef unterwegs“:
weitere INFO

 

 Infos 

"Gemeinsam unterwegs" 

 das Fazit vom Treffen 20. September:

weitere INFO

 

Das Pastoralteam informiert:

weitere INFO

Unser Ideenkasten

Eure Rückmeldungen und eure Vorschläge:

weitere INFO

 Pfarre St. Katharina-Kettenis 

mehr INFO

Ketteniser Seniorentreff: weitere Info

----------------------------

Sonntag, den 16.06.2024

11. Sonntag im Jahreskreis

Liebe Mitchristen,

Jesus spricht auch in diesem Sonntagsevangelium wieder in Gleichnissen. Mit seinen Vergleichen, die nicht nur die Ohren erreichen, sondern uns tiefer berühren wollen, will er die Botschaft vom Reich Gottes verständlich und erfahrbar machen.

Das erste Bild des Evangeliums zeigt den Wachstumsprozess vom Samenkorn bis zur reifen Frucht. Ein Vorgang, den wir erleben und wissenschaftlich erforschen können. Überall dort, wo Samen in die Erde fällt, beginnt ein Prozess wie „von selbst".

Am Mittwoch, 26. Juni haben wir in unserem Pfarrverband die Gelegenheit, über diese Schöpfungsprozesse nachzudenken und uns auszutauschen: „Entstehung der Welt - Religion vs. Wissenschaft“. Der Diplom-Biologe Dr. Paul Hekerman wird einen einführenden Vortrag über die wissenschaftlichen Theorien zur Entstehung des Universums, der Erde und des Lebens halten. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich über die spirituellen / christlichen Aspekte auszutauschen.

Im Lied „Alles muss klein beginnen“ von Gerhard Schöne heißt es : 

 

„Manchmal denk ich traurig 

Ich bin viel zu klein 

Kann ja doch nichts machen

Und dann fällt mir ein 

Erst einmal beginnen

Hab ich das geschafft

Nur nicht mutlos werden

Dann wächst auch die Kraft“.

In diesem Sinne wünsche ich euch den Mut zum ersten Schritt, um dann staunend zu sehen  „Ich bin nicht allein. Viele Kleine, Schwache stimmen mit mir ein.“

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag und eine gute Woche

eure Pfarrassistentin

Anita Laschet 

bottom of page