Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, laden wir Sie herzlich ein (zusammen mit den Paten Ihres Kindes) zu einem Austausch mit anderen Eltern und Paten :
Was möchten wir unserm Kind auf seinen Lebensweg mitgeben ?
Wer möchten wir für dieses Kind sein ?
Und... was hat denn das mit Taufe zu tun ?

 

Die Erstkommunion ist ein wichtiger Schritt im Leben eines Kindes.
Die Kinder der zweiten Schulklassen werden gemeinsam auf die Feier der Erstkommunion vorbereitet.

Seit dem Jahr 2005 wurde das Modell der Firmvorbereitung in den drei Eupener Pfarren angepasst. Nun werden alljährlich die Jugendlichen, die in diesem Jahr 16 werden, zur Vorbereitung auf den Empfang des Sakramentes der Firmung eingeladen.

Aus dem Evangelium wissen wir, dass Gott den Leidenden und Schwachen sehr nahe ist.
Männer und Frauen des Krankenbesuchsdienstes gehen im Namen der Pfarre zu den Kranken ins Krankenhaus oder zu Hause, um ihnen das zu sagen, um ihnen zu zeigen, dass sie nicht vergessen werden, dass sie zur Pfarrgemeinde dazu gehören, dass wir in der Pfarre füreinander da sind. Gemeinsam mit der Pfarre tragen wir dann einander im Gebet.

Wenn jemand stirbt, stehen die Beerdigungsinstitute den Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite. Nach Absprache mit der Friedhofsverwaltung informiert das Beerdigungsinstitut auch die jeweilige Pfarre über Art, Ort und Zeitpunkt der Beerdigung. Der jeweilige Priester nimmt dann selbst mit der Familie Kontakt auf .

Please reload

© 2014 Pfarrverband Eupen-Kettenis created with Wix.com

  • c-facebook