Bibelgruppen im Pfarrverband Eupen-Kettenis

Bibelkreis mit Dechant Helmut Schmitz, Tel: 087 55 66 24
   - letzter Montag im Monat, um 19.45 Uhr,

      im Pfarrhaus, Marktplatz 26,..hinter der St. Nikolauskirche.

 

Bibelkreis für 20-40-jährige mit Kaplan Hubert Chantraine

      - erster Mittwoch im Monat um 19 Uhr

          Kaperberg 46/1 bei Hubert Chantraine

 

Bibelteilen kann auch unter Laien in Jesu Geist erfolgen:
   - 1. Freitag im Monat, von 19.45 bis 21.45 Uhr,

      Pfarrhaus neben der Kirche in Kettenis,
      Karl Offermann, Tel. : 087 55 49 91.

 
   - 3. Donnerstag im Monat, von 20.00 bis 22.00 Uhr

      im Pfarrhaus in Kettenis,
       Rolf und Beatrice Weling-Klein, Tel.: 087 74 04 14

 

 

Staunen können wir nur, wie positiv interaktiv das Wort Gottes in der Bibelgruppe wirkt. Sowohl unser gemeinsamer wie unser persönlicher Glaube, d. h. unsere Beziehung zu Jesus Christus, wächst in der Freude die das sich Einlassen auf Gott in uns auslöst.
Sie werden auf meine Stimme hören : Bibel-Teilen in sieben Schritten
Erster Schritt : Einladen
Wir werden uns bewusst, dass der Herr in unserer Mitte ist.
Wer möchte dies in einem Gebet zum Ausdruck bringen ?
Zweiter Schritt : Lesen
Wir schlagen in der Heiligen Schrift das Buch / das Evangelium / den Brief ... Kapitel ... auf.
(wenn alle aufgeschlagen haben :)
Wer möchte die Verse ... bis ... vorlesen ?
Dritter Schritt : Verweilen
Wir suchen nun Worte oder kurze Sätze aus dem Text heraus und sprechen sie mehrmals ( 3 mal ) laut und betrachtend aus.
Dazwischen legen wir kurze Besinnungspausen ein.
(Danach:) Wer möchte den Text noch einmal im Zusammenhang vorlesen ?
Vierter Schritt : Schweigen
Nun werden wir für ... Minuten ganz still und
Lassen in der Stille Gott zu uns sprechen.
Fünfter Schritt : Austauschen
Wir tauschen uns darüber aus, was uns im Herzen berührt hat. Welches Wort hat uns persönlich angesprochen ?
(Danach gegebenenfalls:) Ist uns in diesem Text ein Wort begegnet, das uns in den kommenden Wochen als " Wort des Lebens " begleiten könnte ?
Sechster Schritt : Handeln
Wir sprechen jetzt über eine Aufgabe, die sich unsere Gruppe als nächstes stellt.
- Wie weit sind wir mit früheren Aufgaben ?
- Welche neue Aufgabe stellt sich uns ?
- WER soll Was WANN tun ?
(Und gegebenenfalls:) Welche Erfahrungen haben wir in den vergangenen Wochen mit unserm " Wort des Lebens " gemacht ?
Siebter Schritt : Beten
Wir beten miteinander. Alle sind eingeladen ein freies Gebet zu sprechen.
(Danach:) Wir schließen mit einem Gebet oder Lied, das alle auswendig kennen.

© 2014 Pfarrverband Eupen-Kettenis created with Wix.com

  • c-facebook