Kirchen-Rallye

Station 3: Am Brunnen


 
  • IMPULS:

Die Geschichte von der Samariterin am Jakobsbrunnen, die Jesus am Brunnen begegnet (Joh. 4,1-26) ist alles andere als leichte Kost. Zunächst einmal ist da diese Frau. Im Dorf wird sie gemieden, denn ihr Leben entspricht nicht den Wertvorstellungen der Menschen. So manchen Fehler hat sie in ihrem Leben begangen, was dazu führt, dass sie ausgegrenzt wird.

 

In dieser Begegnung mit Jesus liegt so viel Neues, Revolutionäres. Sie lässt die Botschaft, die Jesus dieser Frau, den Menschen aus Samarien und letztlich uns allen mitbringt, noch ausdrucksstärker sein.

Im Glauben an einen Gott, der die Menschen liebt und annimmt, so wie sie sind, der nicht urteilt und verurteilt.

 

Am Brunnen vor den Toren dieser Stadt geschieht für die Frau etwas ganz Besonderes. Welche Bedeutung hat dieser Satz für euch: „Egal was passiert oder passiert ist, du bist von Gott geliebt!“?

Station 3 F1.jpg
Station 3 F2.jpg
  • AUFGABE für Kinder:

Wie viele Wasserschalen hat die Frauenfigur?

  • SEGENSGEBET:

Die Geschichten aus Jesu Leben, können uns Mut und Hoffnung geben. Jeder Mensch – ob groß oder klein, erfährt: Du bist niemals allein! Gott schenke allen seinen Segen, und begleite uns auf unseren Wegen. Amen

Was könnte die Geschichte mit der Figur zu tun haben?