Folgende Anregungen bzw. Ideen sind bei uns per Mail und per Ideenkasten eingegangen und wurden in den Kontaktgruppen besprochen.

Herzlichen Dank!

 

Begegnungsorte schaffen:

In Kettenis wurde angeregt mehr Orte der Begegnung zu schaffen z.B. durch das Aufstellen von einigen Bänken an einigen ruhigen Orten, den Garten des Pfarrhauses zu nutzen, Rasenflächen (Vorplatz Mehrzweckhalle), die regelmäßig gemäht und gepflegt werden entsprechend zu gestalten.

 

  • Die eingegangenen Vorschläge werden von einem Mitglied der Kontaktgruppe Kettenis in die nächste Versammlung der Dorfgruppe einbezogen. Die Dorfgruppe ist bemüht Begegnungsorte zu schaffen und die eingegangenen Vorschläge werden aufgegriffen und weiterverfolgt.

  • Die Nutzung des Pfarrgartens ist bereits von der Kirchenfabrik besprochen worden. Dies ist sehr kompliziert wegen des bestehenden Denkmalschutzes.

 

 

Neue Beschallungsanlage:

In Eupen wurde angeregt, über eine perfekt funktionierende Mikrofon- und Lautsprecher-Anlage eine aktivere Teilnahme am „Geschehen“ zu erreichen. Dieses Up-Date der alten Beschallung könnte evtl. durch eine optimal angelegte Sponsoring- und Spendenaktion ermöglicht werden.

Dies sollte mit einer guten „Diktion“ der Sprecher gekoppelt werden.  

 

  • Da eine neue Beschallungsanlage effektiv sehr teuer ist, sollte zum einen versucht werden – zumindest um eine kurzfristige Verbesserung zu erreichen – die Position der Sprecher „zu testen“ bzw. zu verbessern und evtl. einzelne Mikrofone zu ersetzen.

  • Kurse für Lektoren sind angedacht, jedoch wegen der momentanen Situation leider verschoben worden. Sobald die aktuelle Situation es wieder erlaubt, werden diese Kurse stattfinden.  

 

Liedtexte, Gebete – Redaktionsteam:

In Eupen wurde angeregt ein Beiheft zum „Mitbeten und Mitsingen“ durch ein Redaktionsteam zu gestalten. Ähnlich wie es die Communauté Ste Marie praktiziert.

 

  • Gute Initiative. Gerade momentan wo das Gotteslob nicht ausgelegt werden darf.

 

 

 

Weitere Anregungen per Ideenkasten oder per E-Mail an ideenkaesten@gmail.com sind willkommen.

Wir sind bemüht, die angesprochenen Punkte – wenn möglich – weiter zu verfolgen und in dieser Rubrik Neuigkeiten mitzuteilen.

Vielen Dank für Rückmeldungen bzw. Anregungen.

Lieben Gruß

Anita Laschet-Keutgen

© 2014 Pfarrverband Eupen-Kettenis created with Wix.com