Kirchenrallye

Station 20:Tor des Lebens
  • IMPULS:

Eigentlich ist ein Tor oder eine Tür etwas sehr Alltägliches. Wir gehen jeden Tag durch sehr viele Türen… Offen, geschlossen, manche versperrt. Meistens benutzen wir sie, ohne sie wirklich wahrzunehmen. Erst, wenn wir merken, dass wir nicht weiterkommen, werden wir nachdenklich.

„Machet die Tore weit“ heißt es bei Jesaja. Der Schlüssel zu meiner  Herzenstür kann Liebe, Vertrauen, Vergebung oder einfach Zeit heißen. Wenn ich ihn in die Hand nehme, geht mir das Herz auf. Dann werden Tage der „offenen Tür“ möglich. Von Herz zu Herz, von Mensch zu Mensch, von Gott zu mir.

Station 20 F1 Tor.jpg
  • AUFGABE für die Kinder

(und vielleicht auch für die Erwachsenen):

Sucht auf dem Weg die folgenden Bilder:

Station 20 F2 Weg.jpg
Station 20 F5 Zahnrad.jpg
Station 20 F6 Text NL.jpg
Station 20 F8 Baumschnitzerei.jpg
Station 20 F11 Bank.jpg
Station 20 F3.jpg
Station 20 F4 Wandermarkierung.jpg
Station 20 F7 Zaun.jpg
Station 20 F9 W 705.jpg
Station 20 F10 Baum.jpg