Während der Karwoche und bis zum 26. Juni ,wochentags um 19.05 Uhr auf BRF2

 

„Mut und Zuversicht – eine Meditations- und Gebetszeit in schwierigen Zeiten“

Wir leben in diesen Wochen in einem Ausnahmezustand, in dem nichts mehr ist, wie es war. Die Kirchen bleiben leer, alle Gottesdienste sind abgesagt.

Die bevorstehende Karwoche und das Osterfest – das wichtigste Fest im Jahreskreis – werden wir wohl ganz anders begehen, als wir es uns wünschen.

Glücklicherweise gibt es zahlreiche gute Angebote, die uns helfen, uns trotz der Isolierung als Christengemeinschaft miteinander verbunden zu fühlen.

Fernsehen und Internet bieten gute Möglichkeiten, Messen und Gottesdienste am Bildschirm mitzuerleben.

Wir laden Sie alle ein, diese Angebote zu nutzen und ein Stück Verbundenheit über unsere Wohnzimmer hinweg zu spüren.

Jeden Sonntag – und dies seit mehr als 50 Jahren – bietet die katholische Kirche in BRF2 die Sendung „Glaube und Kirche“ an – morgens von 8.30 Uhr bis 9 Uhr und eine Wiederholung abends von 18.30 Uhr bis 19 Uhr.

Diese Sendung können Sie selbstverständlich auch an den nächsten Sonntagen hören und in der Woche über das Internet abrufen.

Ab der Karwoche kommt – aufgrund der aktuellen Krise und der Ausgehbeschränkung – an jedem Wochentag auf BRF2 ein Angebot hinzu:

Wir bieten Ihnen nach den 19-Uhr-Nachrichten, etwa gegen 19.05 Uhr, eine Zeit zum Beten und Meditieren. Das Wort Gottes sowie Meditationen, Geschichten, Gebete und Lieder werden Platz in dieser viertelstündigen Sendung finden und uns alle vereinen.

Uns Christen verbindet die Hoffnung, und dies nicht nur in dieser Zeit der Krise.


Wir wollen gegen Verzweiflung und Angst unsere Hoffnung setzen. Verbinden wir uns in Gedanken und im Gebet, indem wir diese kurze Rundfunksendung nutzen und darauf vertrauen, dass der Herr auch in diesen schwierigen Zeiten mit uns ist.

aktualisiert am 18.05.2020

© 2014 Pfarrverband Eupen-Kettenis created with Wix.com