Pfarrverband Eupen - Kettenis

 

Angebote in den Monaten  Juli - August

 

 

TAIZÉ

Taizé-Fahrt: 4.-11.August (Kostenbeitrag für Fahrt - Essen - Übernachtung: +/- 150 € ).

Kontakt:

Ina Cremer – Tel. 0478 73 85 99 E-Mail: cremer_ina@yahoo.de / info@taizefahrt.be

Wenn ihr eure Erinnerung an die schönen Erlebnisse in Taizé wieder aufleben lassen wollt, ist dies die beste Möglichkeit.

 

Taizé-Gebet: Samstag, 5. Oktober 19 Uhr in der Bergkapelle

 

Kontakt: Luc Assent – Tel. 087 56 15 10 E-Mail: ephata@skynet.be

 

Mit ICHTUS im AUGUST nach LOURDES

Die Ichtusgruppe ist eine Gruppe von Jugendlichen, die mit der Pilgergruppe des Bistums Lüttich nach Lourdes fahren, um ältere Leute mit Gehschwierigkeiten zu den verschiedenen religiösen Aktivitäten zu bringen.

Infos: Chr. Malmendier – 087 74 03 93 und M. Theodor – 0475 73 75 69

 

PILGERFAHRT des BISTUMS LÜTTICH

mit Bischof J.-P. DELVILLE nach LOURDES

 

Busreise vom 16. – 23. AUGUST (Preis 570 €/Doppelzimmer)

Flugreise vom 18. – 23. AUGUST (Preis 600 €/Doppelzimmer)

Infos und Anmeldung:

Vroni JACOBS Tel. 080 34 02 65 – Email: jacobs.vroni@gmail.com

 

Dekanatspilgerfahrt nach Banneux  -  Möglichkeit zum Fußmarsch

 

Auch in diesem Jahr wird wiederum für die Interessenten am Tag der Dekanats-pilgerfahrt ein kurzer Fußmarsch nach Banneux angeboten.

Herr und Frau Hermann-Josef THEISSEN-HAMMES (aus Recht) und Herr und Frau Clemens PETERS-GOENEN (aus Amel) haben sich wieder bereit erklärt, diese Pilgergruppe zu (beg)leiten. Treffpunkt: Donnerstag, 29. August 2019 um 7.00 Uhr an der Kirche von LA REID.

Länge der Strecke: rund 10 Kilometer.

Damit dieser Fußmarsch ein wenig vorbereitet werden kann, sollten sich die Interessenten bis zum 19. August 2019 anmelden bei: Herrn & Frau Clemens Peters-Goenen Zum Bambusch 33 – 4770 AMEL – Telefon: 080 34 96 01 Handy: 0477 72 95 67 oder Herrn & Frau Hermann-Josef Theissen-Hammes Weiherstraße 25 RECHT – 4780 ST. VITH – Telefon: 080 57 03 38 Handy: 0474 73 36 45

Nachdem die Namen (und Wohnorte) der Interessenten bekannt sind, können eventuell auch Fahrgemeinschaften nach La Reid gebildet werden. Auch könnte im Voraus der Rücktransport der Fußpilger von Banneux nach La Reid geplant

 

© 2014 Pfarrverband Eupen-Kettenis created with Wix.com

  • c-facebook